top of page

Karin Sander

23.05. - 26.09.2015

Am 18. Mai 2015 eröffnet die Städtische Galerie im Lenbachhaus München ihre Neupräsentation der Sammlung Kunst nach 1945. Dafür wurde ein Raum eigens für Karin Sanders Mailed Paintings und Gebrauchsbilder eingerichtet.
Am 21. Mai 2015 eröffnet die Galerie Barbara Gross, München, eine Einzelausstellung mit neuen Arbeiten der Künstlerin.

 

Karin Sander, geboren 1957 in Bensberg, lebt und arbeitet in Berlin. Sie lehrt an der ETH in Zürich.

Ausstellungen (Auswahl): 2014 Solides Fragiles, MUDAM - Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean, Luxemburg; Paper Work, Ceal Floyer/Karin Sander, Esther Schipper, Berlin; Karin Sander, Galerie Nächst St. Stephan, Wien 2013 Zeigen. An Audiotour through Copenhagen, Nikolaj Kunsthal, Kopenhagen; Pre-Show: Identities on Display Karin Sander mit Holzer/Kobler, Humboldt Lab Dahlem, Berlin; Karin Sander. Visitors on Display, LehmbruckMuseum, Duisburg 2012 h=400cm, Galerie Esther Schipper, Berlin; 1980–Now, Contemporary Galleries, The Museum of Modern Art, New York; Kunstmuseum Stuttgart: 360°: Die Rückkehr der Sammlung 2011 Kernbohrungen, n.b.k Neuer Berliner Kunstverein; Guestbook/Gestabók, i8 Gallery, Reykjavik 2010 Gebrauchsbilder und Andere, Kunstmuseum St. Gallen 2009 Zeigen. Eine Audiotour durch Berlin von Karin Sander, Temporäre Kunsthalle, Berlin 2004 Singular Forms (Sometimes Repeated), Solomon R. Guggenheim Museum, New York 2003 Karin Sander -1:9, CGAC - Centro Galego de Arte Contemporánea, Santiago de Compostela 2002 Karin Sander, Staatsgalerie Stuttgart, Stuttgart; Wordsearch, temporary project in New York City, in Zusammenarbeit mit der NewYork Times und der Deutschen Bank, USA 1997 Skulptur. Projekte in Münster, Münster 1990 White Passageways, Konstrukcja w Procesie, Łódź, Polen.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
1/1
bottom of page